Nordic Walking

nordicaktiv Walking Zentrum Landstuhl - Kindsbach mit Streckenplan zum download


E R Ö F F N U N G   N O R D I C - W A L K I N G - P A R C O U R S 

Am Samstag, dem 11. Oktober 2008 wurde der Nordic-Walking-Parcour eröffnet.

Die leichte Tour, im Streckenverlauf blau gekennzeichnet, ist 5,0 Kilometer lang, hat einen Gesamtanstieg von 88 und eine Höhendifferenz von 38 Metern. Die mittelschwierige, rote Tour weist eine Länge von 9,7 Kilometern, einem Gesamtanstieg von 170 und eine Höhendifferenz von 67 Metern auf, während die schwierige, mit schwarzen Hinweisschildern gekennzeichnete Tour mit 11,8 Kilometern Länge sowie einem Gesamtanstieg von 233 und einer Höhendifferenz von 124 Metern verzeichnet ist.

An den Start-/Zwischeneinstiegspunkten befinden sich entsprechende Eingangstafeln, auf der Strecke sind zwei Stationen mit Tafeln zum Pulsmessen und zum Kräftigen installiert. Der gesamte Parcours ist nach den einschlägigen Normen des Deutschen Skiverbandes zertifiziert und als „DSV nordic aktiv WALKING ZENTRUM“ ausgewiesen.

Nach einer Anregung von Regina Geimer-Braun, lizenzierte und ausgebildete Trainerin für Nordic Walking, ersten Gesprächen mit Bauverwaltung und Tourismusbüro sowie den entsprechenden Beschlüssen in den zuständigen Gremien, konnte im vergangenen Jahr das Projekt in Angriff genommen werden. Die in Frage kommenden Strecken wurden von der Verwaltung in Zusammenarbeit mit dem DSV konzipiert, vermessen und klassifiziert sowie die Profile nach deren digitaler Aufnahme berechnet und beschildert, die notwendigen Gestattungsverträge wurden abgeschlossen. Die Investitionskosten für den Nordic-Walking-Parcours belaufen sich auf rund 6.200 Euro für die Sickingenstadt Landstuhl und 3.100 Euro für die Gemeinde Kindsbach.