Hauptsatzung mit Ausschüssen

Hundesteuersatzung



H U N D E   A N - / A B M E L D E N   B E I   D E R   V G   L A N D S T U H L 

Hundesteueranmeldung

Hundesteuerabmeldung


H U N D E S T E U E R   2 0 1 4 

für den ersten Hund 39
für jeden weiteren Hund 84
für gefährliche Hunde 480


G R U N D S T E U E R   2 0 1 4 

a) für land- und forstwirtschaftliche Betriebe 305 v.H.

b) für Grundstücke 370 v.H.


G E W E R B E S T E U E R   2 0 1 4 

nach dem Gewerbeertrag 370 v.H.


F R I E D H O F S G E B Ü H R E N   2 0 1 0 

I. Bestattungsgebühren

Die Grabanfertigungsgebühren betragen:

1. Bei Bestattungen in einem Reihen- oder Wahlgrab

a) von Totgeburten 153,04 €

b) von Kindern bis zum vollendeten 6. Lebensjahr 230,49 €

c) bei Verstorbenen ab dem vollendeten 6. Lebensjahr (Reihen- oder Wahlgrab) 421,65 €

d) bei Tieferlegungen in einem Wahlgrab 568,32 €

2. a) Bei Bestattungen von Aschenurnen 116,19 €

3. Das Wegräumen von Grabaufbauten, Grabzubehör und Grabschmuck sowie die Wiederinstandsetzung der Grabstätte beträgt pauschal 64,13 €.

II. Ausgrabungs- und Umbettungsgebühren

Für die Vornahme von Ausgrabungen und Umbettungen werden folgende Gebühren erhoben:

1. Ausgrabung einer Leiche und Wiederbestattung in einem anderen Grab

a) Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr
- bei einer Ruhezeit unter 5 Jahren 568,32 €
- bei einer Ruhezeit über 5 Jahren 457,83 €

b) Verstorbene ab dem vollendeten 6. Lebensjahr
- bei einer Ruhezeit unter 10 Jahren 952,49 €
- bei einer Ruhezeit über 10 Jahren 862,98 €

c) Aschenurnen 156,83 €

2. Bei Ausgrabung einer Leiche und Wiederbestattung im gleichen Grab oder bei einer Überführung werden 75 v.H. der in Ziff. 1 genannten Sätze erhoben.


G E F A H R E N A B W E H R V E R O R D N U N G 

der Verbandsgemeinde Landstuhl [36 KB]


Hauptsatzung mit Ausschüssen